Christian Thomas Stefansen
Freier Buch- und Drehbuchautor

ÜBER DEN AUTOR

CHRISTIAN THOMAS STEFANSEN

"Literarisches Schreiben ist einfach,
man muss nur
die richtigen Wörter benutzen"

(Autor: Christian Thomas Stefansen)

Der freie Buch- und Drehbuchautor, vierfache Vater und siebenfache Großvater, mit bürgerlichem Namen Erwin Gabler,
kam als viertes Kind von fünf Brüdern 1958 in Nabburg (Oberpfalz) zur Welt.

Schon während seiner Schulzeit, die der Autor in einem sympathischen Dorf bei Velden an der Vils (Niederbayern) verbrachte, begeisterte er sich für die klassischen, traditionellen Kindermärchen,
was ihn später dazu veranlasste, eigene Märchen im gleichen Stil zu verfassen.

Nach der Ausbildung zum Tierzüchter, später zur Sicherheitsfachkraft im Landkreis Neu-Ulm,
gründete er den Kinderbetreuungsdienst "Flipper", den Stefansen später in treue Hände übergab.

Erst im Jahr 2001, als der Autor südlich von München zog, wurde er ernsthaft als Literat aktiv. Seither nahm Stefansen erfolgreich mit seinen zahlreichen Kindermärchen, Gedichten und Kurzgeschichten an unzähligen Anthologien teil.

Nachdem Stefansen im November 2003 seine Ausbildung zum Autor bei der Akademie für Fernstudium in Frankfurt am Main beendete,
begann er eigene Kindermärchen im klassischen, traditionellen Stil niederzuschreiben.
Aber auch Detektivgeschichten, Vorlesegeschichten, Bühnenmanuskripte und Drehbücher aller Genres.

Seine Einstellung: Kinder sind etwas Wunderbares. Deshalb: "Keine Gewalt gegen Kinder!"

Der Name Christian Thomas Stefansen stammt übrigens von den Vornamen seiner Söhne.