Christian Thomas Stefansen
Freier Buch- und Drehbuchautor

DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZ

Inhaltsverzeichnis

Grundlegendes
Verantwortlich für den Datenschutz
Nutzung und Registrierung
Kontakt
SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Verwaltung personenbezogener Daten
Weitergabe der Daten an Dritte
Recht auf Auskunft, Korrektur oder Löschung
Newsletter, Werbemails
Social-Media
Plattformbetreiber
Cookies
Google Analytics und AdSense
Beschwerderecht
Änderung der Datenschutzerklärung

Grundlegendes

Datenschutz wird hier nicht kleingedruckt am Fuß der Seite versteckt, sondern sehr ernst genommen.
Die Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten auf.

Verantwortlich für den Datenschutz

... ist der Autor, dessen Kontaktdaten Sie im Impressum finden. Für den Datenschutz Dritter sind ausschließlich diese verantwortlich.

Nutzung und Registrierung

Zur Nutzung dieser Website ist eine Registrierung und Angabe persönlicher Daten unnötig.

Kontakt

Hier gibts kein Kontaktformular oder Forum.
Sie können gerne den Autor für Fragen, Anregungen, Beschwerden und Aufträge anschreiben.
Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.
Oder Sie klicken auf das Briefsymbol links (bei der mobilen Ansicht unten) am Bildschirm, das automatisch Ihr installiertes E-Mail-Programm öffnet und die Empfängeradresse einträgt.

Die Benutzung unserer Kontaktdaten zu Werbezwecken, Marktforschung und dergleichen ist verboten!
Zuwiderhandlungen werden verfolgt!

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung.
Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt, sowie an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Somit sind E-Mails, die Sie an uns senden, bestmöglich vor dem Mitlesen dritter geschützt. Ein lückenloser Schutz kann nicht garantiert werden, da eine Übertragung im Internet z. B. per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann.

Verwaltung personenbezogener Daten

Der Autor behält sich vor, Kontaktdaten klassisch in ein Notizbuch zu schreiben. So wird der beste Schutz Ihrer Daten gewährleistet.

Weitergabe der Daten an Dritte

Für gewöhnlich werden Bestellungen, Aufträge und Verkäufe über Dritte abgewickelt.
Zur Abwicklung von Aufträgen direkt über den Autor werden eventuell persönliche Daten benötigt.
Diese werden nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck benutzt und nur weitergegeben, wenn es Abläufe erfordern.

Recht auf Auskunft, Korrektur oder Löschung

Betroffene haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Korrektur oder Löschung der Daten.
Hierfür bittet der Autor um eine kurze Nachricht.

Newsletter, Werbemails

Es werden weder Newsletter, noch Werbemails verschickt. Das Neueste erfahren Sie immer auf der Startseite unter Veröffentlichungen.

Social-Media

Stefansen ist auf den Plattformen "Facebook" und "LovelyBooks" vertreten.
Am linken Bildschirmrand (bei der mobilen Ansicht unten) sind Icons, die Sie direkt auf seine Profilseite leiten, wenn Sie sie anklicken.
Soziale Netzwerke speichern und verwenden Daten, sobald Sie Links zu diesen anklicken, auch wenn Sie dort nicht eingeloggt bzw. registriert sind. Ausführliche Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook bzw in der Datenschutzerklärung von LovelyBooks.

Plattformbetreiber

Diese Homepage ist über den homepage-baukasten.de Betreiber webme GmbH (Virchowstrasse 20b, 90409 Nürnberg, Deutschland) erstellt worden. Diese speichern und verwenden ...

Cookies

Es handelt sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und keinen Schaden anrichten.
Die meisten der von der webme GmbH verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies", die am Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden. Andere bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, nur im Einzelfall oder generell erlaubt oder verboten werden, und ob diese beim Schließen des Browsers gelöscht werden sollen.
Sie können hierzu die Hilfe-Funktion Ihres Browsers benutzen.

Google Analytics und AdSense

Die webme GmbH setzt auf Grundlage ihres berechtigten Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb ihres Onlineangebotes (im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics und AdSense ein.
Google Analytics ist ein Webanalysedienst, Google AdSense ein Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Ireland Limited (Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland).
Google AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden, die eine Analyse der Nutzung ermöglicht. Es werden so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken) verwendet, durch die Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieses Angebots ausgewertet werden können.
Google wird die Informationen im Auftrag der webme GmbH benutzen, um Reports zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.
Google gibt diese Informationen gegebenenfalls an Dritte weiter, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte diese im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse der Nutzer mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.
Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Nutzung des Onlineangebotes werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: "Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner", "Datennutzung zu Werbezwecken", "Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden".

Beschwerderecht

Nach Art. 77 DSGVO, hat jede betroffene Person unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.
Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Änderung der Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass die Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Derzeitiger Stand ist 22. Januar 2019.